Einladung

Zeit: Samstag, 11. März 2017, 11:00 Uhr

Ort: LWL- Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster

 nbsp;    

Programm

 

11:00 Uhr:    Prof. Dr. Thomas Fartmann: Die Bedeutung von Ökosystemingenieuren für die Biodiversität im Grünland

11:45 Uhr:    Dr. Carsten Schmidt: Alles im Fluss? Die Moosflora Westfalens im Umbruch

12:30 – 14:00 Uhr:   Mittagspause

 

 

 

 

14:00 Uhr :   Martin Schlüpmann: Aus der Arbeit des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien NRW: Citizen Science, Feldmethoden,  Erkenntnisse und neue Bedrohungen

14:45 Uhr:    Dr. Carsten Trappmann: Neue und alte Technik hilft bei der Klärung von Fragen zu den Fledermäusen im Münsterland

15:30 – 16:00 Uhr:   Kaffeepause

 

ab 16:00 Uhr:   Mitgliederversammlung (hierzu gesonderte Einladung)