Einladung

Zeit: Samstag, 10. März 2018, 11:00 Uhr

Ort: LWL- Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster

  

Programm

 

11:00 Uhr:   Dr. Britta Linnemann: Ergebnisse der Kiebitz-Schutzprojekte in Münster und Warendorf.

11:45 Uhr:   Dr. Thomas Hövelmann: 200 Augen sehen mehr als 2 - die Bedeutung ehrenamtlicher Botaniker im Münsterland bei der Florenkartierung NRW und weiteren Naturschutzprojekten.

12:30 – 14:00 Uhr:   Mittagspause

14:00 Uhr:  Dr. Martina Herrmann : Mikrobielle Diversität in Grundwasserlebensräumen und ihr Einfluss auf den Stickstoffkreislauf.

14:45 Uhr:   Klaus Siepe: Inkmanns Holz - Ergebnisse der Erfassung der Pilzflora im münsterischen Teil des NSG Davert.

15:30 – 16:00 Uhr:   Kaffeepause

 

ab 16:00 Uhr:   Mitgliederversammlung (hierzu gesonderte Einladung)